Startseite
  Über...
  Archiv
  Travel Map
  Albany - Augusta - Margaret River
  Sydney-Canberra-Melbourne
  Lost with French
  North West Trip
  Rottnest Island
  Perth Fotos
  Beach
  Village + Campus Fotos
  People
  Gästebuch
  Kontakt

Links
  Bush Court Webcam


Perth

>

http://myblog.de/diana-in-australia

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Back in Good Old Germany

So schnell vergeht ein Auslandssemester....
1.8.08 15:00


Werbung


my last hours in Australia....

So nun ist es bald soweit, es geht wieder zurück in die Heimat. Koffer sind bereits gepackt, gleich nur noch zum Postoffice um ein kleines Päckchen über See zu schicken. Heute Abend dann das letzte mal Dinner in Freo mit meinen Mitbewohnern und danach ein letztes mal Studentnight im Newport. Um 24 Uhr dann das letzte mal mit dem Bus zurück ins Village und um 3 fährt mich mein Mitbewohner dann zum Flughafen....Hoffen wir dass Emirates etwas vertrauenwürdiger ist als Quantas...ansonsten sollte mein Flieger um 6 Uhr starten und um 19.40 lande ich dann in beautiful Ddorf ;-). Ich erwarte übrigens super Wetter ;-)
30.7.08 14:40


what happend since 12th July...

Nun kommen so langsam meine letzten Blogeinträge, nur noch 4 Tage und dann gehts schon wieder zurück in die Heimat, so schnell vergeht die Zeit...mein letztes Wochenende hier in beautiful Perth/WA ist bald vorbei....

Was so alles die letzten Tage geschah....

 

Samstag, 12. July

All Blacks vs South Africa

Das Spiel haben wir uns in Perth im Bobby Dazzlers angeschaut, ziemlich spannend und die Süd Afrikaner haben gewonnen, der Kerl rechts neben mir ist aus Süd Afrika (Sean), ich wollte ihn ein bisschen ärgern und hab ihm auch erstmal klargemacht, dass er nächsten Samstag aber nichts zu feiern hat.....

Dan Carter, dont be sad ;-) 

17. July

Autogrammstunde der Wallabies in Perth/City

Adam Ashley-Cooper, "Give me a hug ;-)"

und George Smith

 

Samstag, 19. July

Wallabies vs Springbocks, Subiaco Oval

und dann war es auch endlich soweit, Taryn und ich sind zum Spiel der Wallabies in Perth gefahren, Wahnsinns-Plätze, Wahnsinns-Spiel....

GO WALLABIES

 

 

Go Boys!!! 

Ergebnis: 16:9 YEAH WALLABIES, we made it

"I told ya Sean, u will cry ;-)"

YEAH WALLABIES

 

Freitag, 25. July

Konzert in Freo, letztes Mal Clubbing im Metro / Freo

meine Mitbewohnerin Taryn, I´ll miss you, sweet !

 

Samstag, 26. July

Wallabies vs All Blacks, Casino, letzte mal Clubbing in Northbridge

Gestern, es war der Wahnsinn, wir sind ins Casino gefahren um uns dort das Spiel Wallabies vs All Blacks anzuschauen. Im Casino gibt es eine große Leinwand. Es war das perfekte Spiel, einfach absolut klasse und UNGLAUBLICH YEAH GO WALLABIES, wir haben gegen die All Blacks gewonnen,absolut verdient und "fast" nur mit Versuchen.WOW

Danach sind wir dann ein letztes Mal nach Northbridge gefahren. Das gute Paramount, mit klasse Live Musik, und Matty haben wir auch auf andere Gedanken bringen können, er kommt ja aus Neu Seeland und war ein wenig traurig

Annas Freund und Matty 

 

Und nun ist Sonntag, heute nachmittag habe ich das letzte Mal Gilmore Girls geguckt...und nun werde ich mir einen gemütlichen Abend mit meinen Mitbewohnern machen....

27.7.08 19:59


Aquarium

Am Montag hatten wir hier in Perth dann allerdings einen erstaunlich schönen und sonnigen Tag und ich bin ins Aquarium in Hillarys Harbour, Nord Perth gefahren. Nicht ganz so kompliziert und auch ein bisschen schneller als zum Wilflife Park, aber dafür sind leider die Fotos nicht so toll geworden. War zwar die Einzige im Aquarium, aber ich hab die Fotos ohne Blitz geschossen, leider sind viele Fotos dadurch unscharf geworden und leider waren die Fische auch nicht so gewillt zu modeln. Man kennt es ja, wenn man seine Kamera gerade nicht bereit hat posen die Fische geradezu und wenn man sie dann rausholt, vestecken sie sich hinter einem Stein oder zeigen uns nur ihr Hinterteil....

eine giftige Wasserschlange / Sea Snake

war ich froh, dass zwischen uns eine Scheibe war ;-)

Quallen / Jelly Fish - kommen in Perth vor und sind auch ziemlich giftig, Gott sei Dank sind mir die nicht am Strand begegnet...

Korallen: davon gibtb es 2 Bilder, die können so schwer entkommen ;-)

Lionfish: Vorkommen in Perth, ja und schon wieder ziemlich giftig...gut dass es nun zu kalt ist, um ins Meer zu gehen

Octopus ebenfalls aus Perth


baby saltwater crocodile: die gibt es an der Nord Küste (Broome) und sind der Grund, warum ich jetzt nicht am Strand bei 30grad liege...

Und nun ein paar erstaunliche Tiere aus dem indischen Ozean: Sharks (Haie), Stingrays (Rochen) und Turtles (Schildkröten) und man kann sich nicht vorstellen wie RIESIG diese Tier waren, Toll!


Im Aquarium gab es auch ein Becken, wo man verschiedene Tiere anfassen konnte, Seesterne, Rochen und einen kleinen Hai :-)

und zu guterletzt ein paar Videos, Ton einschalten, die Kids erklären was zu sehen ist ;-)





15.7.08 00:50


Rain in the Village

Damit ihr einen kleinen Eindruck davon bekommt, wie Regen HIER aussieht...






15.7.08 00:21


Deen - Sunday Session - Wildlife

 

Anna und ich waren am Freitag feiern, im Deen

und nach unglaublichen 4 Monaten haben es Matty (NZ) und ich es endlich geschafft uns nochmal wieder zutreffen.

Am Samstag sind Anna und ich dann Sushi Essen gegangen in Perth (all you can eat in 45 min jammi) und danach noch ins Kino (Hancock, sehr lustig).

Sonntag war dann endlich Sunday Session, die berühmte Sunday Session, sehr beliebte Tradition in Perth (und Freo) und Umgebung, muss man natürlich mal mitgemacht haben....

Aber erstmal das schöne Wetter in Freo genossen, am Hafen

3 Pure Blonde ;-)

Sonnenuntergang in Freo

und dann sind wir in den Pub Sailor Anchor (wo es lecker Honey Beer und Chilli Beer gibt, aber auch noch ganz viel andre lecker Sachen)


Am Montag war super schönes Wetter in Perth und ich hab mich auf den Weg gemacht und Kings Park erkundet... Nach 2 Stunden spazieren, hab ichs mir dann aber doch nur am See gemütlich gemacht!

Am Dienstag (heute wenn es nicht schon 1 Uhr wäre) war ich im Wildlife Park nördlich von Perth. Eine Reise mit Bus, Zug, Bus und nochmal Bus Plus 2km zu Fuss aber letztendlich gut angekommen und es hat sich gelohnt....

Kängurus

hier sieht man den Beutel und 2 Beine von Baby Känguru :-)

der hier will gefüttert werden


ich kann auch faul rumliegen ;-)

die hier boxen einen nicht...

ja die kennt ihr ja....

Emu

kleine Krokodile gabs auch...

Dingos

hab leider vergessen, wie diese Vögel heissen, aber sie sehen aus wie Steine...

ja auch einen Wombat durfte ich anfassen...

Tasmanian Devil

und zu guterletzt nachtürlich auch Koalas, und ganz viel Glück gehabt, dass sie gerade wach waren, Koalas schlafen nämlich zwischen 18-20Std pro Tag

 

9.7.08 01:04


Back in the Village again

Sooo, auch von unserem 3-Tages Trip sind wir wieder gut im Village angekommen.

Der Trip war super, Wilford, Marie, Stefanie und ich hatten super Spass und noch dazu ein super Glück mit dem Wetter.

Am Montag früh ging es los (natürlich war ich totmüde, da ich am Sonntag noch das todes-langweilige und super enttäuschende Fussball Spiel geschaut hab, das einzige ermunternde war mein Bier und die Smses mit Simone ;-)). Am frühen Abend sind wir in Albany angekommen (südliches WA), leider etwas enttäuschend, dieses 29.000 Einwohner großes Dorf ist leider wie ausgestorben nach 5pm, aber bevor es dunkel geworden ist, sind wir noch zum Torndirrup National Park (Natural Bridge, The Gab, Blowholes). Am nächsten Tag ging es dann weiter über Denmark zum Walpole-Nornalup National Park. Dort haben wir den sensationellen Tree Top Walk gemacht, ein 600m langer Weg zwischen und fast über den großen tingle trees, der höchste Punkt ist 40m über dem Boden. Danach ging es dann weiter nach Pemberton zum bekannten Gloucester Tree, den 60m hohen Baum kann man hinaufklettern, leider waren wir etwas feige und haben frühzeitig aufgegeben, etwas scary ;-). Der Dienstag endete mit der Ankunft in Augusta, am Cape Leeuwin treffen sich der indische Ozean und der südliche Ozean.

Am Mittwoch morgen dann wieder Richtung Norden nach Margaret River (wo es ganz viele Fabriken gibt, Schokolade, Wein, Kaffee, Süßes, Käse...und überalll kann man probieren), Busselton und weiter bis nach Fremantle, wo wir den Trip mit lecker italienischem Essen beendet haben.

Fotos kommen bald ;-)

 

3.7.08 15:39


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung